Home | Aktuelles | Aktivitäten | Kontakt 

Region Dresden: Peak Oil im Kino

Im Mai letzten Jahres gründete sich der Verein „Forum für Energiewende und Regionale Entwicklung im Elbland e.V.„. Eine der Antriebsfedern für diese Gründung war das Peak-Oil-Problem. Es kennzeichnet den Höhepunkt der globalen Erdölförderung und zeigt, daß das Zeitalter des Erdöls seinem Ende zugeht.

Wie aber organisieren wir in einer postfossilen Welt Wirtschaft und Gesellschaft? Karren wir dann immer noch Güter um den halben Globus, nur weil am anderen Ende der Welt die Löhne so niedrig sind? Zu vermuten ist, daß mit steigenden Transportpreisen durch sinkende Ölförderung die Tendenz zu regionalen Wirtschaftskreisläufen zunehmen wird. Hier zeigt sich die Schnittstelle zwischen Peak Oil und Regionalgeld.

Das Elbland-Forum hat eine Film-Tour durch den Landkreis Meißen organisiert:

22.03.: Radebeul

19.04.: Lommatzsch

17.05.: Riesa

21.06.: Großenhain

Gezeigt wird der Film „A Crude Awakening“ des Schweizer Filmemachers Basil Gelpke. Im Anschluss gibt es jeweils eine Diskussion mit einem Vertreter einer Initiative vor Ort, die aufzeigt, was lokal gemacht werden kann. Die lokale Herangehensweise lehnt sich an an Transition-Bewegung, die der Philosophie folgt, daß jede Kommune sich selbst auf den Weg in die Zeit nach dem Öl machen muss. (Vielleicht gibt es also bald eine Transition Town Riesa, Transition Town Meissen, Transition Town Großenhain, Transition Town Lommatzsch?) Eine Aufführung in Oederan ist ebenfalls geplant, nach Dresden (Transition Town Dresden?) kommt der Film eventuell im Rahmen des diesjähigen Umundu-Festivals.

Wer mehr zum Film und den Aktivitäten des Elbland-Forums wissen möchte, klicke bitte hier. Und wer Menschen kennt, die sich den Film anschauen und in die Diskussion eintreten sollten, möge sie auf diese Reihe aufmerksam machen!


Mitmachen als Unternehmen Elbtaler-Ausgabestellen FAQ Teilnehmerheft Regionalatlas Denk an deinen Beutel!

Zahlen des Elbtalers

  • teilnehmende Unternehmen:
    46
  • teilnehmende Vereine:
    4
  • Elbtaler auf den Online-Konten:
    11.770,70 ET
  • Elbtaler-Gutscheine im Umlauf:
    1.022 ET

Neueste Teilnehmer

Neueste Einträge im Atlas