Home | Aktuelles | Aktivitäten | Kontakt 

Information zur Genossenschaft in Gründung

Mit dem Online-Elbtaler soll die erste Phase des Elbtalers diesen Sommer Wirklichkeit werden. Es soll ein Unternehmer-Netzwerk aufgebaut werden, das als Wirtschaftsgemeinschaft regionale Geschäfte mit dem Elbtaler als Regionalwährung anstößt und abwickelt. Anlässlich diesen Starts planen wir die Gründung einer regionalen Genossenschaft, welche wir Ihnen hier vorstellen möchten.

Elbtaler Genossenschaft

Präambel zur Satzung:
„Das Ziel der Genossenschaft ist es die Region rund um Dresden zu fördern. Mit der Unterstützung und dem Aufbau regionalwirtschaftlicher Strukturen soll ein Umfeld geschaffen werden, das die Lebensqualität und Versorgung von Bürgern, Kommunen und Unternehmen der Region nachhaltig sichert.“

Anliegen der Genossenschaft:

  • die regionale Wertschöpfung der Region durch Etablierung einer Regionalwährung zu erhöhen
  • Geschäfte zwischen regionalen Unternehmen anzubahnen und zu vermitteln
  • Aufbau einer Regionalmarke für das Kennzeichnen von Produkten und Unternehmen
  • die Region auf die Wirkungen von Peak Oil und Klimawandel vorzubereiten
  • Umweltschutz als normales Wirtschafts- und Unternehmensziel zu etablieren
  • Menschen, Vermögen und Wissen in der Region zu halten
  • Beteiligung der Mitglieder am wirtschaftlichen Erfolg


Philosophie der Genossenschaft:

  • unterliegt demokratischen Grundprinzipien – jedes Mitglied eine Stimme
  • orientiert sich an den Bedürfnissen und Mängeln vor Ort
  • Gemeinschaften schaffen und gemeinsam positive Zukunftsziele verwirklichen

Erster Geschäftsbereich der Genossenschaft

Der Elbtaler soll der erste Geschäftsbereich der Genossenschaft werden. Mit der Teilnahme an dieser Währungs- und Wirtschaftsgemeinschaft bietet der Elbtaler der hiesigen Unternehmerschaft neue Finanzierungs- und Realisierungsmöglichkeiten. Eine eigens dafür entwickelte Internet-Plattform unterstützt Unternehmen bei dem Aufbau ihrer regionalen Geschäftsbeziehungen.

Der RegionalAtlas soll fester Bestandteil der Genossenschaft werden. Mit seinem BranchenAtlas, den Elbtaler-Konten und späteren Marktplatzfunktionen wird er sich als wichtiges Werkzeug der Genossenschaft entwickeln.

Hier sehen Sie die ersten Screenshots zum aktuellen Stand des RegionalAtlas.


Strategie für den Elbtaler

Der Online-Elbtaler soll die erste Phase des Elbtalers sein. Mit ihm wollen wir Anfangs vor allem Einzel- und Kleinunternehmen beim Elbtaler einbinden. Der Online-Elbtaler auf dem RegionalAtlas, mit dem ergänzenden Schecksystem, womit auch eine erste Bargeldbezahlung möglich sein wird, ist ein passende Startumgebung und funktioniert auch mit Anfangs wenigen teilnehmenden Unternehmen. Ist erst einmal ein starkes Unternehmernetzwerk aufgebaut und hat sich die Genossenschaft gefestigt, wird es ein leichtes sein eine Bank als Partner zu gewinnen, oder selbst die Infrastruktur bereit zu stellen, die ein Elbtaler-Schein mit sich bringt.

Gründungsprozess

Gründungstermin:
Die Gründungs- und erste Generalversammlung ist im 2. Quartal diesen Jahres geplant.

Ihre Teilnahme:
Haben Sie Interesse den Elbtaler und die weiteren Ziele mit Ihrer Mitgliedschaft in dieser Genossenschaft zu unterstüzen? Mit der Beantwortung und Rücksendung des folgenden Fragebogens geben Sie uns die Möglichkeit Mitgründer ausfindig zu machen und Interessenten in die Gründung mit einzubeziehen.

Umfrage zur Gründung der Elbtaler-Genossenschaft.pdf (120 KB)


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Norbert Rost
regionalentwicklung.de
Fetscherstraße 33
01307 Dresden
0351 – 4 46 60 69
ed.gnulkciwtnelanoigernull@tsor.trebron
Thomas Klemm
Förderverein Elbtaler e.V.
Striesener Straße 44
01307 Dresden
0351 – 4 40 47 27
ed.relatblenull@mmelk.samoht

Mitmachen als Unternehmen Elbtaler-Ausgabestellen FAQ Teilnehmerheft Regionalatlas Denk an deinen Beutel!

Zahlen des Elbtalers

  • teilnehmende Unternehmen:
    50
  • teilnehmende Vereine:
    4
  • Elbtaler auf den Online-Konten:
    12.712,70 ET
  • Elbtaler-Gutscheine im Umlauf:
    1.030 ET

Neueste Teilnehmer

Neueste Einträge im Atlas