Home | Aktuelles | Aktivitäten | Kontakt 

Infoabend zur Regionalwährung Elbtaler: 15. April 2008

Leere Kassen? Wir machen unser Geld selbst: Regionalgeld!
Es bleibt in der Region, fördert kleine und mittelständische Unternehmen
und den fairen Handel in der regionalen Wirtschaft.

Der Elbtaler Förderverein e.V. lädt ein:

15. April 2008, 19 Uhr
Vereinshaus Johannstadt
Dürerstraße 89, Dresden

  • Was ist Regiogeld und was soll es bewirken?
  • Wie funktionieren die über 20 Regiogelder, die bereits im deutschsprachigen Europa aktiv sind?
  • Wie fördert der Elbtaler kleine und mittelständische Unternehmen und die Region?
  • Wie können wir uns vor der aufkommenden Finanzkrise schützen?

– EINTRITT FREI –

Informationen zum Vereinshaus Johannstadt

Elbtaler trifft JuliA

JuliA steht für „Jungliberale Aktion“. Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich die jungen Liberalen zu einem „Thematischen Mittwoch“. Am ersten Mittwoch im April wird diesmal der Elbtaler diskutiert:

Mittwoch, 02. April 2008, 20 Uhr
Radeberger Straße 51, Dresden

Der Abend ist offen für alle, um Anmeldung wird gebeten: Telefon & eMail

Aktuelles in und um Dresden

Ausgehend von der Tauschbörse in Prohlis sind innerhalb eines Jahres in und um Dresden mehrere neue Tauschringe entstanden oder entwickeln sich gerade. Jüngster Stadtteil: Gorbitz. Dort wird es kommenden Donnerstag, 28. Februar, um 13 Uhr eine Vorstellung der Tauschring-Idee geben.: Der Dresdner Pflege – und Betreuungsverein für kranke, alte, behinderte und sozial schwache Menschen e. V. veranstaltet einen Tag der offenen Tür, bei der sich verschiedene Projekte vorstellen. Interessierte sind herzlich willkommen:
Informations- und Kontaktstelle für Erwerbslose
Leutewitzer Ring 21
01169 Dresden
Mehr Informationen: www.ohne-moos-gehts-los.de

Dem Elbtaler-Verein wurde die Idee angetragen, im Einzugsbereich von Dresden einen Biohof zu gründen, auf dem im Rahmen eines gemeinsamen Projektes gewohnt und gearbeitet werden soll. Interessierte mögen sich bei uns melden!

Der Elbtaler-Verein unterstützt außerdem das Stadtwiki Dresden. Wikipedia, das große Online-Lexikon, bekommt mit den Stadtwikis ganz spezielle Gesellschaft. Stadtwikis konzentrieren sich auf die Beschreibung einzelner Städte, beschreiben Clubs & Cafes, Straßen & Plätze, Historisches & Kulturelles. Wer sich für Dresden interessiert wird kaum an ihm vorbeikommen: Das Stadtwiki Dresden.

Der Elbtaler-Verein sucht:

  • Psychologie-StudentIn, der/die auf der Suche nach einem interessanten Thema für eine Diplomarbeit ist.
  • regionale Produzenten, die Hilfe beim Vertrieb ihrer Produkte benötigen

zum Kontaktformular

Regiohörer aufgepaßt!

Alternative Ideen über Wirtschaft finden zunehmend Interesse. Zwei Radio-Beiträge seien empfohlen:

Sonntag, 27. Januar 2008, 7:45 Uhr, MDR Sachsen über Tauschringe in Dresden.

Donnerstag, 7. Februar 2008, 10:05 Uhr, SWR2:
„Kein Geld? Dann macht euch welches!“

Beide Programme sind sowohl in ihren Heimatregionen empfangbar als auch über Streams übers Internet.

UPDATE: Der SWR-Radiobeitrag ist hier Downloadbar:
Der Volmetaler – Zweitwährung in Hagen.

Unterstützen Sie den Elbtaler! Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein, werden Sie Mitglied, kommen Sie zu unseren Treffen.

Regiogeld im TV

Ein MDR-Beitrag über den Urstromtaler, zu finden auf YouTube:

Tauschring: Termine

Der Elbtaler Förderverein e.V. hat geholfen, die Tauschbörse Prohlis ins Leben zu rufen. Eine Tauschbörse, auch Tauschring genannt, belebt das soziale Leben im Stadtteil. Da wird Babysitting gegen Fensterputzen getauscht, Computerhilfe gegen selbstgemachte Marmelade und vieles mehr.

Das Beispiel Prohlis macht Schule und so wird es demnächst weitere Tauschringe in Dresden und Umland geben. Folgende Termine sollten sich Interessierte vormerken:

Montag, 14.1.08, 19 Uhr: Vorstellung der Internetplattform „Tauschnetz Elbtal“ in der Rappelkiste in Coswig (Lößnitzstr. 20) beim Markttag des Tauschringes Coswig. Neugierige sind gern eingeladen!

Donnerstag, 31.1.08, 19.30 Uhr im KAFF in der Lutherkirche in Meißen (W.-Walkhoff-Platz 12): Der Tauschring Meißen geht online und wird Teilnehmer im Tauschnetz Elbtal. Die Handhabung wird vorgestellt.

Mittwoch, 6.2.08, 19 Uhr: 1. Infoveranstaltung zur Gründung eines Tauschringes in Dresden-Friedrichstadt. Ort: riesa efau, Adlergasse 14

Mittwoch, 13.2.08., 13.30 Uhr: Informationsveranstaltung „Was ist ein Tauschring?“ in der Volkssolidarität in Reick (Walter-Arnold-Str.23)

Donnerstag, 21.2.08, 19 Uhr: 2. Infoveranstaltung zur Gründung eines Tauschringes in Dresden-Friedrichstadt. Ort: riesa efau, Adlergasse 14

Weitere Informationen auf www.ohne-moos-gehts-los.de!

Flächenverbrauch – Eine Diskussionsrunde

Der Elbtaler Förderverein e.V. wünscht ein friedliches und glückreiches 2008!

Wir laden ein:

Montag, 07. Januar, 18 Uhr, Vereinshaus auf der Dürerstraße 89 in Dresden Johannstadt.

Thema: Flächenverbauch – der Kartograph Michael Winkler befaßt sich derzeit im Rahmen seiner Doktorarbeit mit dem Thema Flächenverbrauch und wird hierzu einige anregende Denkanstöße geben, die im Laufe des Abends diskutiert werden können.

wikipedia sagt zum Stichwort Flächenverbauch:
Unter Flächenverbrauch versteht man die Umwandlung von bisher vor allem landwirtschaftlich genutzten Flächen in „Siedlungs- und Verkehrsfläche“. Flächenverbrauch ist damit einerseits Verlust von landwirtschaftlicher Nutzfläche und natürlichen Lebensräumen und andererseits Ausdehnung der Siedlungs- und Verkehrsfläche. Sprachlich korrekt handelt es sich eigentlich um „Flächeninanspruchnahme“, da die Fläche nicht verbraucht, sondern durch eine neue Nutzung in Anspruch genommen wird. Der Begriff Flächenverbrauch macht jedoch die negativen Folgen dieses Vorgangs deutlicher und ist deshalb weiter verbreitet.

Vorträge, Gespräche und ein Film

Wir laden ein zum Regiotreff:

Montag, 10.12.2007, 18 Uhr im Vereinshaus auf der Dürerstraße 89 in Dresden Johannstadt.
Der Betriebswirt Tobias Vogler stellt die Online-Plattform der Tauschbörse Prohlis vor: http://www.ohne-moos-gehts-los.de
Eingeladen sind Menschen, die sich interessieren, wie heute Tauschbörsen funktionieren und funktionieren können und wie dies bereits beim Tauschring in Prohlis funktioniert.

Das nächste Treffen findet dann am 07.Januar 2008 statt. Thema dann: „Flächenverbrauch“.

Regionalgeld-Interessierten wollen wir zudem den Film „Waldviertler – Neues Geld für’s Waldviertel“ empfehlen. Der 40minütige Film ist vollständig im Internet abrufbar und stellt Hintergründe und Wissenswertes zum Regionalgeld dar: http://www.subhash.at/freigeld/waldviertler.php

Aktuelle Termine: TV, Vorträge, Treffs

Aktuelle Termine in Kürze:

  • Die neue Tauschbörse in Dresden wird vorgestellt: Am 15.11. um 16:30 Uhr geht es im Stadtteiltreff Johannstadt (Pfotenhauer Straße 20) darum, ob es künftig auch eine Tauschbörse in Johannstadt gibt. Und am 12.12. wird die Tauschbörsen-Idee nochmal vorgestellt: Im Vereinshaus auf der Dürerstraße 89 um 18 Uhr.
  • Regionalgeld und andere Initiativen im Fernsehen: PHOENIX zeigt „Neuland“ am 16.11. um 21:45 Uhr. Mehr Infos beim Regiogeld-Verband
  • 24.11.: Treffen der Regiogeld-Initiativen Ost. Mehr Infos…
  • 6.12.: Die Globalisierung mit Regionalgeld gestalten. Vortrag an der TU Dresden. Mehr Infos…

Man trifft sich…

Die Regionalgeld Initiativen Ost (RIO) treffen sich:

Am Sonnabend, 24. November 2007 in der evangelischen Kirchengemeinde und Attac Villa Könnern (bei Halle).

Schwerpunkte des Treffens: „Erfolge, Probleme, Zusammenarbeit“
Interessierte sind herzlich willkommen, es soll nicht nur gefachsimpelt werden, es geht auch ums Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und Vernetzung.

–> Mehr Informationen sowie das geplante Tagesprogramm beim Urstromtaler

Wir würden uns freuen, wenn sich Interessierte aus Dresden und Umland zwecks Fahrgemeinschaften bei uns melden!


Mitmachen als Unternehmen Elbtaler-Ausgabestellen FAQ Teilnehmerheft Regionalatlas Denk an deinen Beutel!

Zahlen des Elbtalers

  • teilnehmende Unternehmen:
    52
  • teilnehmende Vereine:
    4
  • Elbtaler auf den Online-Konten:
    13.612,70 ET
  • Elbtaler-Gutscheine im Umlauf:
    605 ET

Neueste Teilnehmer

Neueste Einträge im Atlas